Get Adobe Flash player
Suchen
Artikel
Archiv

Sie sind momentan im Blogarchiv für Juli 2012 von Das TOURENFAHRER-WeBLOGbuch.

Archiv für Juli 2012

VIO HD POV

VIO ist weltweit führender Helmkameraanbieter und untermauerte diese Position durch die POV.1.5. In diesem Gesamtsystem war alles enthalten was benötigt wurde, um Videoaufnahmen in höchster Qualität bei einfachster Handhabung zu gewährleisten. Doch nun bringt der bekannte Hersteller aus den USA die Zukunft in Form der POV.HD wieder ein Stückchen näher.

Die auffälligste Änderung an der POV.HD gegenüber dem Vorgänger ist wieder einmal der Kamerakopf, welcher in neuem Glanz sowie neuer Farbgebung erstrahlt und jetzt eine neue, hochqualitative Full-HD-Optik mit erweitertem Weitwinkel. Mit dieser Neuerung bringt die POV.HD eine glasklare und gestochen scharfe Videoqualität, welche ihresgleichen sucht.

Die Speicherkapazität beträgt ab nun bis zu 32 GB Dank SDHC Speicherkarten. Die praktische Fernbedinung funktioniert zuverlässig auf eine Entfernung von bis zu 3 Meter. Die Aufnahmeeinheit bleibt optisch zwar gleich, wurde aber im Innenleben komplett renoviert und beherbergt leistungsstarke Hardwarekomponenten sowie eine neu entwickelte Software auf der Basis von Texas Instruments „Da Vinci“ für optimierte Videoaufbereitung. Weiters machen es diese Verbesserungen möglich, Videoclips direkt vor Ort zusammen zu fassen und weiter zu verarbeiten. Dank dem Bildschirm ist eine sofortige Prüfung der Aufnahmen vor Ort einfach möglich.

Die Stromversorgung wird durch 4 AA Batterien gewährleistet, welche ebenso durch leistungsstarke Akkubatterien ersetzt werden können. Somit setzt sich die POV. HD Helmkamera an die Spitze in Bezug auf die Betriebsdauer, denn Sie kann bis zu über 4 Stunden betrieben werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, mit dem praktischen 12V Adapter das System direkt an das Boardnetz zu schließen und somit direkt mit Strom zu versorgen.

Das POV.HD Kamerasystem ist Staubfest, Schockresistent, robust gebaut und bietet hervorragende Bildstabilisation, Auto-Weißabgleich sowie eine automatische arbeitende Blende. Der Kamerakopf ist vollständig wasserdicht bis zu 10 Metern, die Aufnahmeeinheit bis zu einem Meter.

Die neuen Features im Überblick:

– Verkleinerter Kamerakopf
– Kamerakabel direkt an Kamerakopf befestigt
– Verbesserte Optik mit größerem Weitwinkel
– Vielfältiges Befestigungszubehör für höchste Stabilität inklusive
– Neueste Software „Da Vinci“ von Texas Instruments
– Optimierte Full HDDer aus dem Englischen stammende Begriff Full HD bedeutet komplettiert und übersetzt „vollständig hochauflösend“ Qualität
– Ergonomisches Design für einfache Bedienung
– Kamerakopf bis 10 Meter wasserdicht
– Aufnahmeeinheit bis zu 1 Meter wasserdicht

Im Lieferumfang dieses Kamerasystems enthalten:

– POV.HD Kamerakopf mit Kabel
– POV.HD Aufnahmeeinheit
– Fernbedienung
– AV Kabel
– USB Kabel
– 4 GB Speicherkarte
– Klettbänder
– Kabelbinder
– Magneten für Dreifußhalterung
– Klettpatch für Dreifußhalterung
– Dreifußhalterung

Canon 60D

Details

18-Megapixel-CMOS-Sensor

Ideal für alle, die Fotoprints in Postergröße erstellen oder beim kreativen Bildzuschnitt auf kein Detail verzichten möchten: Der 18-Megapixel-CMOS-Sensor der EOS 60D bietet überragende Qualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen und ermöglicht Aufnahmen mit deutlich reduziertem Bildrauschen.

Innovative kreative Möglichkeiten

Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf: Mit den kreativen Filtern wie beispielsweise Spielzeugkamera-Effekt oder Weichzeichnen verleihen Sie Ihren Fotos eine ganz besondere Wirkung. Diese Filter sind sowohl für RAW- als auch JPEG-komprimierte Bilder geeignet – so können Sie auch nach den Aufnahmen Ihre Kreativität unter Beweis stellen. Bei Aufnahmen in einem der Standardprogramme bietet Basic+ auch interessierten Einsteigern kreative Gestaltungsmöglichkeiten.

Alles im Blick: dreh- und schwenkbarer Monitor

Bilder und Videos genau prüfen oder aus einer ungewöhnlichen bzw. ungünstigen Position fotografieren? Kein Problem: Der 7,7 cm große Clear View LCD-Monitor mit Seitenverhältnis 3:2 ist dreh- und schwenkbar und bildet mit enormen 1.040.000 Bildpunkten klar und präzise ab. So haben Sie alles im Blick. Umgeschaltet in den Live-View-Modus erscheint Ihr Motiv in Echtzeit auf dem Monitor, Sie können es aus einem idealen Blickwinkel erfassen.

Full-HD-Videos

Die EOS 60D bietet neben außergewöhnlichen Fotofunktionen auch die Möglichkeit der Videoaufzeichnung – und das in Full HD (1080p). Ganz wichtig für Individualisten: Mit der vollständig manuellen Steuerung und den einstellbaren Bildfrequenzen übernehmen Sie die Initiative. Bei besonders dynamischen Motiven empfiehlt sich die Aufzeichnung mit schnellen 50/60 B/s in der Einstellung 720p. Ein über die HDMI™-Buchse angeschlossener HD-Fernseher bietet eine hochaufgelöste und brillante Wiedergabe der Fotos und HD-Videos. Beim Anschluss an die HDMI™-Buchse eines CEC-kompatiblen Fernsehers kann die Wiedergabe über die Fernbedienung des Fernsehers gesteuert werden.

DIGIC 4

Zusammen mit dem CMOS-Sensor realisiert der Canon Bildprozessor DIGIC 4 eine 14-Bit-Bildverarbeitung für fließende Farbtonübergänge und natürliche Farben. Der DIGIC 4 ist die Basis für eine optimierte Rauschreduzierung beim Fotografieren mit hoher ISO-Empfindlichkeit; außerdem sorgt er für schnelle Startzeiten und nahezu augenblickliche Anzeige der Bilder nach der Aufnahme.

Großartige Bilder auch bei wenig Licht

Bei schlechten Lichtverhältnissen bewährt sich der große ISO-Bereich der EOS 60D bis ISO 6.400. In Situationen, in denen der Blitzeinsatz nicht gewünscht oder gestattet ist, kann er sogar auf ISO 12.800 erweitert werden.

iFCL-Belichtungsmesssystem

Ein Dual-Layer-Sensor über 63 Zonen analysiert die Informationen zu Schärfe, Farbe und Helligkeit und sorgt so für eine präzise, konstante Messung.

Quick-Control-Bildschirm

Diese über eine separate Taste aktivierbare Bildschirmanzeige bietet schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen – damit sind Ihre Kamera und Sie in jeder Situation aufnahmebereit.

Minihomer

Haben Sie schon einmal in einer fremden Stadt Ihr Auto geparkt und nur mit Mühe wiedergefunden? – oder sich im Gassengewirr einer Altstadt verlaufen und das Hotel fast nicht wiedergefunden?

Sind Sie schon einmal in ferne Länder gereist und haben sich später geärgert, dass Sie bei den vielen Fotos nicht mehr wussten, wo Sie diese aufgenommen hatten?

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, in einer völlig fremden Umgebung einen Platz präzise zu finden, an dem Sie noch nie waren?

..oder sich gewünscht, während einer Reise einen ganz besonderen Ort zu markieren?

Ganz egal, ob Sie eine Städtereise, einen Afrikatrip oder eine Bergwanderung unternehmen, überall wird Ihnen der miniHomer ein großartiger Begleiter sein. Während Sie Ihre Reiseabenteuer erleben, können Sie mit ihm auf einfache und doch außergewöhnliche Weise Ihre schönsten Touren dokumentieren und dabei ganz entspannt und sicher Neues entdecken.

Der miniHomer ist eines der kleinsten und leichtesten GPS-Geräte, die es derzeit gibt. Unauffällig am Schlüsselbund hängend, dezent am Band um den Hals getragen oder einfach in die Hosentasche gesteckt kann er immer dann zum Einsatz kommen, wenn wir uns an fremden Orten schnell und unkompliziert orientieren wollen.

Er hat zwei Funktionstasten, mehr braucht er nicht. Ganz bewusst reduziert auf wesentliche Grundfuntkionen vereint er zugleich die wichtigsten Ansprüche eines Reisenden in der Fremde: die Orientierung zu behalten und Reiseeindrücke für später festzuhalten.